Renown – the Game oder der 1. Schritt in Richtung Selbstständigkeit

Blog

Es war ganz schön ruhig hier, aber wir leben noch 😉 Der Hochzeitsvorbereitungsstress ist vorbei und es kehrt langsam wieder Ruhe in unseren Alltag ein.

Aber das ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Hoffentlich.

Denn heute geht ein Herzensprojekt auf Kickstarter online: Renown -the Game

Es ist nicht mein Projekt, aber das meines Mannes und zwei guten Freunden und natürlich sehe ich es somit auch irgendwie als meines. Denn für meinen Mann und seine Freunde könnte dieses Projekt –  wenn es Erfolg hat und finanziert wird – der Schritt in die Selbstständigkeit sein und für unsere Familie somit auch der Schritt in mehr Freude am Arbeiten, mehr finanzielle Unabhängigkeit, mehr Unterstützung, mehr Lebensqualität.

Es wird euch allen klar sein, dass ich viele Dinge in meinem Leben, sei es die Pflege von Haylie, die Erziehung von Helena, den Haushalt, die Wäsche, das Kochen, das Einkaufen und all die anderen Bereiche des täglichen Lebens nicht mal so völlig alleine handeln kann. Nein – denn dazu müsste der Tag 40 Stunden haben und ich bräuchte wahrscheinlich eine Koffein-Dauer-Infusion um das irgendwie hinzubekommen, und Nein – ich bin nicht Wonderwoman und schaffe all das einfach so ohne Hilfe!

Meine größte Hilfe ist mein Mann – der wie einige vielleicht wissen – nur Teilzeit arbeiten geht, und die restliche Zeit, hier in unserer Familie „arbeitet“. Er hilft an jeder Ecke und überall wo ich Hilfe brauche – und das ist wirklich toll und macht unser Leben ein bisschen leichter. Die restliche freie Zeit verbringt er meist zeichnend vor seinem Grafiktablet und arbeitet an seinen Projekten. Sein wohl größter Traum ist es, mit seiner größten Leidenschaft – dem Zeichnen – beruflich erfolgreich zu werden, sein Hobby zum Beruf zu machen und mit den Einkünften daraus irgendwann in der Lage zu sein seine Familie ernähren zu können.

Und dieses Jahr, nur kurze Zeit nach unserer Verlobung, hatte er gemeinsam mit seinen Freunden Luk und Vid eine Idee die ihn und auch seine Partner einen Schritt näher ans Ziel bringen sollten.

Ein eigenes Kartenspiel zu entwickeln und als Kickstarter Projekt in die Weiten des Internets zu werfen – in der Hoffnung mit Hilfe von Crowdfunding eine Finanzierung der Produktion zu ermöglichen und damit den Grundstein der neuen Firma „Yodelgames“ zu legen.

Für ihr erstes Projekt haben sich die Drei ein etwas in Vergessenheit geratenes Kartenspiel vorgeknöpft und haben beschlossen es in neuem Gewand und mit ein paar kleinen Erweiterungen wieder fit für das 21. Jahrhundert zu machen. Und so entstand Renown – the Game, vormalig bekannt als „Schnapsen“ 🙂

Upcycling mal anders sozusagen 🙂

Darf ich – ganz uneigennützig (*hüstel*) – vorstellen:

Renown – the Game

FB Titelbild für Posts.png

Renown bringt das etwas in Vergessenheit geratene Stichspiel „Schnapsen“ – ein traditionelles österreichisches Wirtshauskartenspiel, bestehend aus doppeldeutschen Spielkarten in einem völlig neuen und verrückten Design und neuen Regeln sowie neuen Actionkarten die hinzugefügt wurden, zurück ins 21. Jahrhundert!Flyer Vorderseite.png

Bei Renown gibt es allerdings statt Farben vier verschiedene Rassen – Die Oger, Humfrogs, Goblins und Shiners – allesamt entworfen und gezeichnet von meinem Mann! – welche sich in Form von Stichen/Kämpfen bekriegen.

KS Races

Für Renown gibt es verschiedene Spielmodi – wie auch beim Schnapsen – durch die das Spiel nie langweilig wird und man dem Gegner immer wieder neu überraschen und aus der Reserve locken kann. Auch die Actionkarten können – gekonnt eingesetzt – dem Spiel eine völlig neue Richtung geben!

Ich selbst kannte Schnapsen nur flüchtig von früher – aber, wenn man sich die Regeln oder die Tutorial Videos ansieht ist man schnell drinnen und dann macht es richtig Spaß! Vor allem die Actionkarten haben es in sich und bringen viel Abwechslung in das Spiel.

Ab heute könnt ihr das Kickstarter Projekt meines Mannes und seinen Freunden – also das Team von Yodelgames – unterstützen und ihnen so dabei helfen, dass Renown wirklich produziert wird und auf den Markt kommt! Ihr habt dafür mehrere Möglichkeiten und könnt euch euer eigenes Exemplar auch gleich vorbestellen!

Zum Projekt gehts hier lang!

Wir würden uns riesig freuen, wenn das Ziel erreicht wird und Renown – the Game wirklich in Produktion geht – aber so oder so haben Stefan, Luk und Vid da etwas ganz tolles auf die Beine gestellt und ich bin richtig stolz auf die Drei!

Vor allem natürlich auf meinen kreativen Mann der mit ganz viel Herzblut und in Stunden, Tage, ach Wochen, Blödsinn Monatelanger Arbeit seine Ideen und Vorstellungen der Rassen und ihrer Charaktere zu Papier gebracht hat!

Liebes Yodelgames Team, Ihr könnt wirklich stolz auf euch sein – und ich wünsche euch ganz viel Erfolg mit Renown – the Game und allen darauffolgenden Spielen und Projekten!!

Gewinnspiel die Vierte.

Blog

paulaStress, Stress, Stress … Das ist leider momentan unser Motto der Woche, oder des Monats oder so. Es ist so viel zu tun vor der Geburt: Der geplante Umzug, die Vorbereitungen auf die Geburt, ein Kurztripp nach Paris, die Vereinsarbeit und nebenbei blogge ich ja auch noch 🙂

Aber momentan habe ich das Gefühl kaum noch Zeit zum bloggen zu haben, ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel zur Zeit etwas kürzer treten zu müssen..

Aktuell gibts es ja hier zu Ehren von Haylie’s sechsten Geburtstag ein tolles Geburtstagsgewinnspiel, und heute sind wir schon bei Gewinnspiel die Vierte angelangt!

Dieses Mal könnt ihr etwas ganz Tolles gewinnen! Etwas für bereits größere Kinder und auch Erwachsene können damit super viel Spaß haben 🙂

panorama

Heute gibt es diese tollen Bausteine von Bioblo zu gewinnen!!

Bioblo? Was soll das sein?

Bioblo ist ein neuartiger Spiel- und Konstruktionsstein. 12 cm lang, 2,4 cm breit und 0,8 cm hoch. Außer man hält ihn andersrum. Jeder Stein ist gleich, und doch sind sie alle anders. Nämlich anders als alle anderen Bausteine und Holzklötze, die es bisher gab. Denn Bioblos sind nicht aus Holz, sondern aus einem speziellen Öko-Werkstoff, der ihnen ganz besondere optische und mechanische Eigenschaften verleiht.09_Logo_4c

Bioblos werden auf-, neben-, hinter- oder übereinander gestellt. Hingelegt. Angelehnt. Aufgetürmt. Ausbalanciert. Ganz ohne Kleber, ganz ohne Verbindungsstücke. Und obwohl das manchmal recht wackelig aussieht, sind selbst die höchsten Türme, Brücken und Wendeltreppen erstaunlich stabil.

Ach ja, und das Beste daran: es wird nie langweilig. Ehrenwort! Die eigene Kreativität und Fantasie machen Bioblo zu einem der wenigen Spielzeuge, aus dem man grundsätzlich nicht herauswachsen kann.

Bauklötze waren gestern. Heute gibt’s Bioblo.

Wer sagt, dass Bausteine immer wie normale Holzklötze aussehen müssen? Eben. Deshalb sind Bioblos bunt und haben eine einzigartige, durchbrochene Wabenform. Dieses faszinierende Design haben wir uns von der Natur abgeschaut, um sie besonders leicht, aber gleichzeitig absolut stabil zu machen (die Bausteine, nicht die Natur).

Egal ob zu Hause, allein, mit Freunden, im Kindergarten oder in der Schule – mit Bioblo gibt es jeden Tag etwas Neues zu entdecken!

moritz

Vielen Dank an Bioblo fürs zur Verfügung stellen dieser tollen Bausteine, die ihr heute gewinnen könnt!

Teilnehmen könnt ihr wie immer:

  • indem ihr mir in einem Kommentar am Blog, oder auf meiner Facebookseite mitteilt, für wen ihr euch diese tollen Bausteine wünscht
  • und die Facebook Seite liked!
  • Teilen ist natürlich sehr erwünscht aber kein Muss!

Die Auslosung dieses tollen Gewinnspiels wird erst nächste Woche stattfinden, ihr habt also ganz viel Zeit um mitzumachen und wenn ihr wollt auch eure Freunde einzuladen mit dabei zu sein 🙂

Viel Glück!!

 

Und natürlich gibt es auch heute wieder einen Gewinner/eine Gewinnerin zu verkünden!

Im Gewinnpiel die Dritte. wurde diese tolle Stillkette von Babylissimaverlost und die glückliche Gewinnerin ist………..

… Nicole Sams Göschl!!

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn und Vielen Dank fürs Mitmachen!

Bitte sei so lieb und kontaktiere mich per email damit ich dir deinen Gewinn schicken kann! (eva.irran@gmx.at)

Warum gibt es dieses Gewinnspiel?

Ja genau – weil Haylie SECHS Jahre alt geworden ist! Ein Wunder – das wir ausgiebig feiern wollen, und das natürlich auch mit euch!

Für alle die gerne etwas geben möchten speziell zu Haylies Geburtstag, würden wir uns wünschen wenn ihr in Haylies Namen eine Spende für die Tay-Sachs Forschung macht – vielleicht könnt ihr €6,- erübrigen – 1 Euro für jedes Lebensjahr das Haylie so tapfer kämpft!

Hier könnt ihr spenden: Spende jetzt

Oder mit diesen Kontodaten:

IBAN: AT83 3432 2000 0052 3001
BIC: RZOOAT2L322

Kontoinhaber: Hand in Hand gegen Tay-Sachs
Von Herzen DANKE!

 

 

No Newer Entries
No Older Entries
Hallo!
H erzlich Willkommen in unserer verrückten Welt! Schön, dass du da bist!
Wer bloggt hier?
Das bin ich! Verheiratete Mama von zwei Mädels, aus Oberösterreich, durch und durch Chaotin, Weltverbesserin, Träumerin und noch vieles mehr, namens Eva. Meine große Tochter Haylie litt am seltenen Tay-Sachs Syndrom und hätte eigentlich nur ca. 3 Jahre alt werden "dürfen", doch sie war eine Superheldin und kämpfte fast 8 Jahre gegen diese Krankheit! Hier lest ihr über unser Leben mit einer tödlichen Krankheit, wie wir mit der Trauer umgehen, aber auch allerhand aus unserem ganz normalen Mami-Wahnsinn!
D-day mal anders bei Pinterest
Meine Heldin
Mein Herzensprojekt
Hier bin ich auch dabei
Ich freue mich über jeden einzelnen
  • 51.988 Besucher

Damit dieses Blog optimal funktioniert verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen